Werkstatt

Wir arbeiten immer wieder gerne für Sie in unserer Rahmen- und Vergolder Werkstatt.

Denn erst ein speziell und individuell perfekt abgestimmter Rahmen,
hinsichtlich Profil, Farbgebung und Glanz, bringen ihre Bilder erst wirklich zur Geltung.

Das Hauptaugenmerk unserer Firma liegt somit, nun schon seit Jahrzehnten,
vor allem auf der traditionellen Handwerkskunst der Einrahmung.
Neben unserer großen Auswahl an Standardrahmenarten erhalten Sie bei uns natürlich
auch fachgerechte Einzelanfertigungen von höchster Qualität und Individualität. 

Die Herstellung von Modell- und Unikatrahmen wird in unserer Firma, bis heute, nach
traditionell qualitätsbewusster Handwerkskunst, und somit mit viel Liebe
zum Detail, ausgeführt.
Wir verarbeiten nur erstklassige und hochwertige Rohmaterialien, welche wir
ausschließlich aus deutscher Produktion
beziehen.

Sie können bei uns Rahmen, für Grafiken, Zeichnungen, Aquarelle, Gouachen,
Ölgemälden und auch
Objekten, nach Ihren Vorstellungen und Wünschen
eigens herstellen lassen. Aber auch dann, wenn Sie selber keinerlei
Vorstellungen
hinsichtlich der möglichen Einrahmung haben sollten, so vertrauen Sie sich ganz einfach
unseren
langjährigen Erfahrungen auf diesem Fachgebiet an.

Wenn Sie auf höchst mögliche Ansprüche bei der Einrahmung, beim professionellen
Umgang mit Ihren Bildern und bei der Gestaltung eines wirklichen „Gesamtkunstwerkes“
Wert legen, dann sind Sie bei uns wie immer Gold richtig.
Denn der Name Kramer bürgt, seit nunmehr 65 Jahren, für höchste Qualität und Kreativität.

Presseartikel über das Vergolden: 2010 MT /2012 NWZ / 2012 MT / 2017 MT u. NWZ


Die Polimentvergoldung.
Fotos von der Herstellung eines Vergolderrahmens.

01entwurf
Festlegen der Gravur.

02schleifen
Schleifen des Kreidegrundes.

03gravieren
Arbeit mit dem Gravierhaken.

04poliment
Leimen des Poliments.

05poliment.auftragen
Das geleimte Poliment auftragen.

06anschiessen
Das Anschießen des Blattgoldes, hier
Gelbgold 23 Karat.

07fertig.angeschossen
Die zu vergoldende Fläche ist fertig
angeschossen.

08polieren
Beginn des Polierens mit einem
Achatstein (Halbedelstein)

09fertig.poliert
Fertig poliert, das Gold steht im Glanz.

10farbig.fassen
Jetzt bekommt der Rahmen seine
Farbgebung (Der Ton für den Untergrund)

11lasur
Die Oberflächenlasuren werden aufgetragen.

12patinieren
Nach der Lackierung wird die Patina aufgetragen.

13fertig
Dieser Rahmen ist für einen Spiegel gefertigt worden.

 Zur Herstellung eines Modellrahmens.
Polimentvergoldung mit Weißgold.